Weichen

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy hat gestern seinen Abschied von der Spitze der Partei Die Republikaner angekündigt und damit das Feld für seine Kandidatur zur Präsidentenwahl bereitet. Die Anhänger der Republikaner sowie der anderen Rechts- und Mitte-Rechts-Parteien werden im November darüber entscheiden, wer für die Konservativen bei der Präsidentenwahl 2017 antritt.

Kommentar hinterlassen