Was für eine Zahl

Nach wochenlangem Streit gibt es einen Durchbruch bei den Verhandlungen über den milliardenschweren Gemeinschaftshaushalt der EU. Für 2015 wurden Ausgaben von insgesamt 141,2 Milliarden Euro vereinbart, wie es am Montag aus dem Europäischen Parlament hieß. Der Kompromiss muss aber noch von den Mitgliedstaaten gebilligt werden.

Kommentar hinterlassen