Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz VICUS GROUP AG – Michael Klemmer, Gabriel Schütze, Reiner Eenhuis

VICUS GROUP AG – Michael Klemmer, Gabriel Schütze, Reiner Eenhuis

0

VICUS GROUP AG

Leipzig

Weitere Bieter: Michael Klemmer, Gabriel Schütze, Reiner Eenhuis

Bekanntmachung gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Die VICUS GROUP AG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig unter HRB 32473 mit Sitz in Leipzig, Deutschland und der Geschäftsanschrift Thomaskirchhof 20, 04109 Leipzig, Deutschland („Bieterin“) hat, gemeinsam mit den weiteren Bietern Herrn Michael Kemmer, Herrn Gabriel Schütze und Herrn Reiner Eenhuis (nachfolgend zusammen mit der Bieterin die „Bieter“), am 25. November 2020 die Angebotsunterlage für ihr Pflichtangebot an die Aktionäre der Travel24.com AG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Leipzig unter HRB 25538, mit Geschäftsanschrift Salomonstraße 25 a, 04103 Leipzig, Deutschland („Travel24 AG“) zum Erwerb sämtlicher, nicht bereits von den Bietern unmittelbar gehaltener, auf den Inhaber lautender nennwertlosen Stückaktien der Travel24 AG, einschließlich sämtlicher zum Zeitpunkt der Abwicklung des Pflichtangebots damit verbundenen Nebenrechte, insbesondere Dividendenbezugsrechte mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie mit der ISIN DE000A0L1NQ8 / WKN A0L1NQ (jeweils eine „Travel24-Aktie“ und zusammen „Travel24-Aktien“) gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von EUR 6,41 je Travel24-Aktie veröffentlicht. Die Angebotsunterlage ist im Internet unter http://www.vicus.ag/unternehmen/elementor-3681/ abrufbar und wird zur kostenlosen Ausgabe bei der Small & Mid Cap Investmentbank AG, Barer Straße 7, 80333 München (Bestellung per Telefax an + 49 89 54 54 388 20 oder per E-Mail an kontakt@smc-investmentbank.de) bereitgehalten. Die Frist für die Annahme des Angebots endet am 23. Dezember 2020, 24:00 Uhr (MEZ), soweit sie nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen des WpÜG verlängert wird.

Am 02. Dezember 2020, 12:00 Uhr (Ortszeit in Frankfurt am Main, Deutschland) („Meldestichtag“) betrug das Grundkapital der Travel24 AG EUR 2.033.585,00 und war eingeteilt in 2.033.585 Stück Inhaberaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital in Höhe von EUR 1,00 je Aktie.

1.

Bis zum Meldestichtag ist das Angebot für insgesamt 3.410 Aktien angenommen worden. Dies entspricht einem Anteil von 0,1677% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG.

2.

Die Bieterin hält zum Meldestichtag unmittelbar 17.000 Travel24-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 0,84% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG. Diese Stimmreche aus Travel24-Aktien sind gem. § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Satz 3 WpÜG Herrn Michael Klemmer zuzurechnen.
Die RE Beteiligungsgesellschaft mbH hält zum Meldestichtag unmittelbar 244.371 Travel24-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 12,02% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG. Diese Stimmreche aus Travel24-Aktien sind gem. § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Satz 3 WpÜG der VICUS GROUP AG und Herrn Michael Klemmer zuzurechnen.
Die MK Value Shares GmbH hält zum Meldestichtag unmittelbar 192.271 Travel24-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 9,45% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG. Diese Stimmreche aus Travel24-Aktien sind gem. § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Satz 3 WpÜG Herrn Michael Klemmer zuzurechnen.
Die GSC Beteiligungsgesellschaft mbH hält zum Meldestichtag unmittelbar 244.371 Travel24-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 12,02% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG. Diese Stimmreche aus Travel24-Aktien sind gem. § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Satz 3 WpÜG Herrn Gabriel Schütze zuzurechnen.
Die REAK real estate GmbH hält zum Meldestichtag unmittelbar 100 Travel24-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 0,0049% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Travel24 AG. Diese Stimmreche aus Travel24-Aktien sind gem. § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Satz 3 WpÜG Herrn Reiner Eenhuis zuzurechnen.

3.

Darüber hinaus hielten zum Meldestichtag weder die Bieter noch mit den Bietern gemeinsam handelnde Personen i.S.v. § 2 Abs. 5 WpÜG oder deren Tochterunternehmen unmittelbar oder mittelbar Travel24-Aktien, noch sind den Bietern oder mit den Bietern gemeinsam handelnden Personen i.S.v. § 2 Abs. 5 WpÜG oder deren Tochterunternehmen weitere Stimmrechte der Travel24 AG gemäß § 30 WpÜG zuzurechnen.

4.

Weder die Bieter noch mit den Bietern gemeinsam handelnde Personen i.S.v. § 2 Abs. 5 WpÜG oder deren Tochterunternehmen hielten darüber hinaus zum Meldestichtag gemäß §§ 38, 39 WpHG mitzuteilende Stimmrechtsanteile in Bezug auf die Travel24 AG.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung dient lediglich Informationszwecken. Sie stellt weder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Travel24-Aktien noch ein Angebot zum Kauf von Travel24-Aktien dar. Ein Angebot zum Erwerb der Travel24-Aktien erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der in der Angebotsunterlage enthaltenen Bestimmungen.

Das Pflichtangebot für die Travel24-Aktien wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unterbreitet. Eine Durchführung des Pflichtangebots nach den Bestimmungen anderer Rechtsordnungen als der der Bundesrepublik Deutschland erfolgt nicht.

Diese Bekanntmachung ist nicht zur Veröffentlichung, Versendung oder Verteilung, auch nicht auszugsweise, in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Veröffentlichung, Versendung oder Verteilung eine Verletzung des jeweiligen Rechts darstellen würde.

Die Veröffentlichung steht zur Verfügung
im Internet unter: http://www.vicus.ag/unternehmen/elementor-3681/
im Internet am: 02.12.2020.

 

Leipzig, den 2. Dezember 2020

VICUS GROUP AG

Michael Klemmer, Gabriel Schütze, Reiner Eenhuis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here