Start Coronanews Unglaublich

Unglaublich

0

In Frankreich ist die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen wieder über die Marke von 10.000 gestiegen. Die Gesundheitsbehörden gaben gestern 12.845 Fälle und damit insgesamt 563.535 bekannt. Die Zahl der Toten stieg den Angaben zufolge um 63 auf 31.956.

Auch in Paris verschlechterte sich die Lage zuletzt erneut. Nach Angaben der Stadtverwaltung von heute könnte in der französischen Hauptstadt in Kürze die höchste Warnstufe ausgerufen werden. Diese gilt in Frankreich bisher nur im Ballungsraum der Mittelmeer-Stadt Marseille.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Anne Souyris sagte dem Sender Franceinfo, zwei der drei Kriterien für die höchste CoV-Warnstufe seien in Paris erfüllt: Die Zahl der Neuansteckungen liege bei mehr als 250 Fällen pro 100.000 Einwohner, unter älteren Menschen bei 100 Fällen. Auch das dritte Kriterium einer 30-prozentigen Auslastung der Intensivbetten in den Krankenhäusern sei nahezu erreicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here