Start Coronanews Ungarn

Ungarn

0

Ungarn hat vermutlich heute seinen ersten Coronavirus-Todesfall verzeichnet. Laut der Nachrichtenagentur MTI handelt es sich um einen 75-Jährigen. Dieser war mit dem Verdacht auf Infizierung mit dem Virus und Lungenentzündung in ein Budapester Spital eingeliefert worden, wo er kurz darauf verstarb.

In Ungarn gibt es aktuell 32 Coronavirus-Patienten. Betroffen sind zehn Ausländer und 22 Ungarn. Bisher gilt ein Patient als geheilt, in Quarantäne befinden sich 79 Menschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here