Unfall mit 14 Toten in Ungarn

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ungarn sind 14 Menschen ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben hatte auf einer Autobahn ein mit Holz beladener LKW die Mittelleitplanke durchbrochen. Auf der Gegenfahrbahn stieß er mit einem Bus zusammen. In dem Bus überlebte nur ein Fahrgast, der mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Bei den Todesopfern handelt es sich offenbar um rumänische Gastarbeiter, die sich auf der Heimreise von Spanien befanden

Kommentar hinterlassen