Überstanden

Der mit dem Vorwurf des „Verfassungsbruchs“ konfrontierte südafrikanische Präsident Jacob Zuma hat den Versuch einer Absetzung durch das Parlament überstanden. Mit 233 gegen 143 Stimmen schlug der regierende Afrikanische Nationalkongress (ANC) gestern den Antrag der Opposition auf Amtsenthebung des 73-Jährigen nieder. Für einen Erfolg hätten zwei Drittel der Parlamentarier den Antrag befürworten müssen.

Kommentar hinterlassen