Totalverlustrisiko : Karl-Marx-Platz, Berlin Crowdinvestingprojekt bei EXPORO

Und wieder auf ein Neues. Auch dieses Projekt trägt natürlich das Risiko eines Totalverlustes für die sich beteiligenden Kleinanleger in sich. Was wir auch nicht verstehen, ist dieser Hinweis: „Hohe Eigenkapitalquote: Bei einem Stand von 46 % der Verkaufserlöse können die Nachrangdarlehen bereits zurückgeführt werden.“ Können heißt dann eben nicht „werden“. Kleiner aber wichtiger Unterschied.

Schaut man sich die letzte Bilanz des Geldeinsammlers  im Unternehmensregister an, dann kann man sich schon vorstellen, dass Crowdinvesting erforderlich ist, um hier an Kapital zu kommen, denn die Bilanz aus dem Jahre 2016 weist einen nicht gedeckten Fehlbetrag von über 90.000 Euro aus. Über Eigenkapital verfügt das Unternehmen also nicht mehr. Wo kommt da dann die hohe Eigenkapitalquote her?  Bei Angeboten solcher Unternehmen mit solch einer aktuellen Bilanz raten wir dann allen Anlegern zu einer besonderen Vorsicht mit ihren Investitionen.

  • Umbau & Sanierung eines Wohngebäudes mit 12 Wohnungen, 6 Gewerbeeinheiten und 4 zu errichtenden Dachgeschoss-Wohnungen im beliebten Berlin-Neukölln.
  • Für 6 der insgesamt 16 Wohneinheiten gibt es bereits konkrete Kaufinteressenten, obwohl Vertrieb noch nicht offiziell gestartet ist. Auch für die 6 Gewerbeeinheiten gibt es konkrete Kaufinteressenten.
  • Hohe Eigenkapitalquote: Bei einem Stand von 46 % der Verkaufserlöse können die Nachrangdarlehen bereits zurückgeführt werden.
  • Die Baugenehmigung liegt vor, es sind bereits 70 % der Umbau- und Sanierungsarbeiten fertiggestellt.
  • Zwei notariell beglaubigte, selbstschuldnerische Bürgschaften i.H.v. jeweils 1,015 Mio. € zzgl. Zinsen und Kosten zugunsten der Exporo-Anleger.*
  • Projektentwickler ist auf Revitalisierung und Sanierung von Bestandsimmobilien im Raum Berlin spezialisiert.
  • Feste Verzinsung: 5,5 % p. a.
  • Laufzeit: bis zum 31.10.2018 (ca. 13 Monate)

Entnehmen Sie weitere Informationen zu diesem Investment dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB), das Sie unter dem folgenden Link herunterladen können:

Eine Antwort

  1. Crowd-Fan 13. Oktober 2017

Kommentar hinterlassen