Tönnies der von Schalke schafft Ordnung in seiner Familie, bald auch in Schalke?

Der lange Familienstreit um die Macht im Fleischkonzern Tönnies ist beendet. Clemens Tönnies hat sich mit seinem Neffen Robert Tönnies auf eine Neuordnung der Firmengruppe geeinigt. Künftig sollen beide Familienstämme gleichberechtigt an einer neuen Holding beteiligt sein. Mit der Einigung seien sämtliche Streitigkeiten aus der Welt, teilte die Tönnies-Gruppe mit. Davon gab es zuletzt noch eine ganze Menge: Vor Gericht waren rund ein Dutzend Verfahren anhängig. Die haben sich wohl nun erledigt. Ich wette, im Sommer schafft Tönnies auch Ordnung auf Schalke. Heidel und Weinzierl waren aus heutiger Sicht katastrophale Entscheidungen für Schalke.

Kommentar hinterlassen