Thema Lebensversicherung- Trügerische Hoffnung

Ein User unserer Plattform aus NRW hat uns auf einen interssanten Beitrag beim WDR aufmerksam geamcht den wir hier gerne verlinken wollen.

Deutschland – das Land der Lebensversicherten. Statistisch gesehen hat jeder Deutsche mehr als einen Vertrag. Die Kunden wurden mit großen Versprechungen geködert, doch die erweisen sich immer öfter als haltlos. Die gute, alte Lebensversicherung ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Heute scheint sie nur noch alt, also altersschwach geworden zu sein. Da lassen die Kräfte nach. Und die Lebensversicherung hat an Sparkraft eingebüßt. Weil die Zinsen an den internationalen Kapitalmärkten seit geraumer Zeit sehr niedrig sind, verdienen die Versicherungsunternehmen mit den Beiträgen immer weniger Geld. In der Lebensversicherung wird den Kunden deshalb nur noch maximal ein Zins von 1,25 Prozent versprochen. Viele Unternehmen preisen diese Form der Altersvorsorge deshalb gar nicht mehr offensiv an.
http://www1.wdr.de/themen/verbraucher/themen/geld/lebensversicherungen-104.html

Kommentar hinterlassen