Teures Fett

Als erstes Land der Welt hat Dänemark eine Steuer auf Fette in Nahrungsmitteln eingeführt. Egal, ob sie in Butter, Milch, Fleisch, Pizzen oder Fertiggerichten stecken – seit Samstag werden pro Kilogramm gesättigte Fettsäuren 16 Kronen (2,15 Euro) fällig. Für ein 250 Gramm-Päckchen Butter entspricht das etwa einer Preissteigerung von rund 20 Prozent.

Kommentar hinterlassen