Staatsanwaltschaft Gera

Staatsanwaltschaft Gera

Benachrichtigung der Verletzten über die Einziehung von Wertersatz und die Möglichkeit der Entschädigung (§ 459k StPO)

670 Js 24198/17

Mit Entscheidung des Amtsgerichts Jena vom 21.02.2018, Az.: 670 Js 24198/17 wurde der Einziehungsbetroffene Ronny Klemm zur Zahlung von Wertersatz rechtskräftig verurteilt.

Der Einziehungsanordnung lagen folgende Sachverhalte zugrunde:

– Zwischen dem 24.05.2017 und 25.05.2017: Einbruch in die Räumlichkeiten des Akademiehotels, Am Stadion 1 in 07749 Jena
Entwendete Gegenstände: ein Laptop der Marke eMachines, Bargeld, Briefmarken, Kellnergeldbörsen sowie eine Stahlblechkassette

– Zwischen dem 14.07.2017 und 15.07.2017: Einbruch in den Friseursalon Heubel, Saalstraße 4 in 07743 Jena. Er trat eine Gipskartonwand ein
Es wurde Bargeld entwendet

– 04.07.2017: Einbruch in den Wertstoffhof des Kommunal Service Jena, Emil-Wölk-Straße 13a in 07747 Jena
Es wurde Bargeld entwendet

– Zwischen dem 03.07.2017 und 04.07.2017: Einbruch in die Büroräume des Uniklinikums Jena, Paul-Schneider-Straße 4 in 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: ein Beamer der Marke Epson

– Zwischen dem 02.07. und 03.07.2017: Einbruch in das Labor „Experimentelle Transplantationschirurgie“ der Uniklinik Jena, Drackendorfer Straße 1 in 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: eine digitale Spiegelreflexkamera der Marke Nikon, eine private Digitalkamera der Marke Samsung, ein Laptop und drei Computer

– 06.07.2017: Einbruch in die Räumlichkeiten der Firma Reha Aktiv, Platanenstraße 2 in 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: zwei Laptops, ein Lenovo Thinkpad L450, ein Thinkpad Ultra Dock, ein Netzteil, eine externe Festplatte, ein Microsoft Surface Book und Bargeld

– Zwischen dem 05.07. und 06.07.2017: Einbruch in ein Gebäude des Studentenwerks, Stauffenbergstraße 2 in 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: eine Kamera, Ersatzschlüssel, ein Schraubendreher – Set sowie ein Tresor, in dem sich Generalschlüssel und Bargeld befanden

– Zwischen dem 29.06. und 30.06.2017: Einbruch in sechs Baucontainer der Züblin AG, Fischergasse 10 in 07743 Jena
Entwendete Gegenstände: ein Laptop der Marke Lenovo und Bargeld

Weiterhin im selben Zeitraum: Einbruch in das Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Drackendorfer Straße 1 in 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: ein Bildschirm (HP Z30i)

– Zwischen dem 11.06.2017 und 12.06.2017: Einbruch in den Verkaufswagen der Freiluftbar „Garten“, Schillergäßchen 215 in 07745 Jena
Es wurde Bargeld entwendet

– Zwischen dem 13.06.2017 und 14.06.2017: Einbruch in einen Bauwagen des Kinder- und Jugendzirkus Momolo e.V., Ballhausgasse 3 in 07743 Jena
Es wurde Bargeld entwendet

– Zwischen dem 14.06.2017 und 15.06.2017: Einbruch in einen Getränkeanhänger des USV, Oberaue 1 in 07745 Jena
Entwendete Gegenstände: Leergut, Getränke und Süßigkeiten

– Zwischen dem 17.06.2017 und 18.06.2017: Einbruch in das Glashaus des Glashaus am Paradies e.V.
Entwendete Gegenstände: ein Verstärker der Marke Onkyo

– Zwischen dem 20.06.2017 und 21.06.2017: Einbruch auf der Bogenschießanlage in der Oberaue in einen Container des SV Carl-Zeiss Jena
Entwendete Gegenstände: 14 Sixpacks Wasser

– Zwischen dem 09.06.2017 und 12.06.2017: Einbruch auf dem Gelände der FSU Jena in einen Container der Streicher Tief- und Ingenieurbau Jena GmbH & Co. KG, In den Teichen 2 , 07751 Jena
Entwendete Gegenstände: Kabel, Getränke und Leergut

– Zwischen dem 27.06.2017 und 28.06.2017: Einbruch in den Studentenclub Schmiede e.V., Emil-Wölk-Straße 5, 07747 Jena
Entwendete Gegenstände: Bargeld und ein Laptop der Marke Lenovo

– 20.07.2017: Einbruch in die Pizzeria „Jena Pizza Service“, Saalbahnhofstraße 12 in 07743 Jena
Es wurde Bargeld entwendet

– 20.07.2017: Diebstahl am Carl-Zeiss-Platz 12 in 07743 Jena
Es wurde ein Fahrrad der Marke „Cube“ entwendet

– zwischen dem 08.07.2017 und 10.07.2017: Einbruch in das Reisebüro Schumacher, Oberlauengasse 6 in 07743 Jena
Entwendete Gegenstände Wertgutscheine für ein Erlebnisbad und Bargeld

– 13.07.2017: Einbruch in das Geschäft „Astorga Fritz Lange GmbH & Co.“
Entwendete Gegenstände: eine Kamera der Marke Nikon, ein Teleobjektiv der Marke Nikon, ein Adapter, eine Verbindungsplatte sowie eine SD-Karte

Diese Mitteilung erfolgt, um die Möglichkeit zu eröffnen, Rechte auf Entschädigung geltend machen zu können.

Hierzu müssen die Ansprüche binnen sechs Monaten nach Veröffentlichung dieser Mitteilung bei der Staatsanwaltschaft Gera zu dem o.g. Aktenzeichen angemeldet werden. Die Anmeldung ist innerhalb dieser Frist formlos möglich und kostenfrei (§ 459k Abs. 1 StPO).

Werden die Ansprüche binnen der genannten Frist nicht geltend gemacht, bleibt der Staat Eigentümer des Verwertungserlöses und des Wertersatzbetrags.

Auch nach Ablauf der Frist besteht die Möglichkeit, dass Sie oder ein Rechtsnachfolger eine Entschädigung erhalten. Allerdings muss dann ein vollstreckbarer Titel vorgelegt werden, aus dem sich der Entschädigungsanspruch ergibt (§ 459k Abs. 5 StPO).

Eine Erlösauszahlung durch die Staatsanwaltschaft an Sie kann frühestens in 6 Monaten und nur dann erfolgen, wenn alle anderen Verletzten ebenfalls vollständig entschädigt werden können. Andernfalls müssten Sie Ihre Ansprüche erneut in einem Insolvenzverfahren über das Vermögen des Einziehungsbetroffenen anmelden. Hierüber werden Sie gegebenenfalls nochmals von einem Insolvenzverwalter aufgefordert.

Da eine vorzeitige Entschädigung nicht möglich ist, ist von Sachstandsanfragen abzusehen.

Der Staatsanwaltschaft ist es nicht erlaubt, im Einzelfall rechtlichen Rat zu erteilen. Bitte sehen Sie deshalb von telefonischen Rückfragen ab und lassen Sie sich ggf. anwaltlich beraten.

gez. Schnabel, Rechtspflegerin

Kommentar hinterlassen