Sportwettenkonzessionen

Die Vergabe der deutschen Sportwettenkonzessionen hat heute einen Rückschlag erlitten. Keiner der über Antragsteller, die schon zur zweiten Stufe des Konzessionsverfahrens zugelassen waren, erfüllt die Mindestanforderung. Dies verkündete das Hessische Innen- und Sportministerium plötzlich. Dabei hatte es zuvor schon 14 Bewerber in die engere Wahl genommen, die nach früheren Ministeriumsangaben die Mindestanforderungen erfüllt hatten.

http://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2013/11/debakel-um-sportwettenlizenzen-hessisches-ministerium-setzt-vergabeverfahren-auf-null

Kommentar hinterlassen