Start Politik Spanien

Spanien

0

Das neu gewählte spanische Parlament ist heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Im Abgeordnetenhaus und Senat sitzen ab sofort auch 52 Abgeordnete der rechtspopulistischen Partei Vox.

Die Ultrarechten hatten bei der Neuwahl am 10. November ihre Sitze mehr als verdoppeln können und avancierten zur drittstärksten Kraft im 350-köpfigen Parlament. Auch separatistische Politiker aus Katalonien sind erneut vertreten.

Spanien hatte vor rund drei Wochen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ein neues Parlament gewählt. Die Sozialisten (PSOE) des amtierenden Ministerpräsidenten Pedro Sanchez gingen daraus als Sieger hervor, verpassten aber die absolute Mehrheit erneut deutlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here