Start Coronanews Serbien

Serbien

0

Die serbischen Behörden haben heute die jüngsten Medienberichte, wonach die Zahl der Coronavirus-Fälle und -Toten weit höher als offiziell angegeben ist, als „böswillig und gefährlich“ bezeichnet. Das staatliche Institut für öffentliche Gesundheit kommentierte die vom Internetportal Balkaninsight in der Vorwoche veröffentlichten Daten nicht.

Laut den offiziellen Angaben wurden in Serbien bisher 14.288 Krankheitsfälle und 274 Tote registriert. Die Daten seien überprüfbar und würden sich auf die medizinische Dokumentation der epidemiologischen Situation in Serbien stützen, teilte das Institut mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here