Start Allgemeines RMC Rendite Management Concept GmbH – ein User fragt uns

RMC Rendite Management Concept GmbH – ein User fragt uns

0

Ist das Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten? Nun, das kann durchaus sein, denn die letzte veröffentlichte Bilanz kann dann möglicherweise doch zum Nachdenken anregen.

Zumal der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag dann doch erheblich angewachsen ist und dies nur innerhalb eines Jahres.

Das Unternehmen kennen wir übrigens auch aus Leipzig als Marktteilnehmer, nicht nur aus Bad Abbach.

Schaut amn sich aber einmal aklle Geselslchaften an die man dem UMfeld von Frau Stilp zurechnen darf, dann mauss man sicherlich einmal die Frage nachd er wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens intensiver stellen.

Lesen Sie auch: www.verbraucherschutzforum.berlin

RMC Rendite-Management-Concept GmbH

Bad Abbach

Jahresabschluss zum 31.12.2018

Bilanz zum 31.12.2018

Aktiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Anlagevermögen
I. Immat. Vermögensgegenstände 36.752,00 37.557,00
II. Sachanlagen 34.847,00 34.266,00
III. Finanzanlagen 284.920,80 284.920,80
356.519,80 356.743,80
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte 150.200,00 294.816,81
II. Ford.u.sonst.Vermögensgegenst. 1.255.385,20 1.254.568,04
III. Wertpapiere 1.334,93
IV. Kassenbestand, Bundesbankguth. 41.803,55 20.283,73
1.448.723,68 1.569.668,58
C. Aktive RAP 2.494,00
0,00 2.494,00
D. Nicht d.EK gedeckt.Fehlbetrag 1.987.901,60 1.592.721,85
Summe Aktiva 3.793.145,08 3.521.628,23

Passiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Verlustvortrag -1.617.721,85 -1.246.039,56
III. Jahresfehlbetrag -395.179,75 -371.682,29
IV. Nicht d.EK gedeckt.Fehlbetrag 1.987.901,60 1.592.721,85
0,00 0,00
B. Rückstellungen 115.257,50 118.757,50
C. Verbindlichkeiten 3.677.887,58 3.402.870,73
Summe Passiva 3.793.145,08 3.521.628,23

RMC Rendite Management Concept GmbH, Bad Abbach

ANHANG

für das Geschäftsjahr 01.01.2018 – 31.12.2018

A. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die Gesellschaft ist zum Abschlussstichtag als kleine Kapitalgesellschaft gem. §267 Abs. 1 HGB einzustufen.

Der Jahresabschluss wurde auf der Grundlage der Regelungen des Handelsgesetzbuchs und des GmbH-Gesetztes aufgestellt.

Größenabhängige Erleichterungen wurden bei der Aufstellung und Offenlegung des Jahresabschlusses in Anspruch genommen.

B. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Von dem Wahlrecht zur Aktivierung selbsterstellter immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens wurde kein Gebrauch gemacht.

Die Zugänge zu den Sachanlagen wurden zu Anschaffungskosten bzw. Herstellungskosten angesetzt.

Bei der Folgebewertung wurden die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten des abnutzbaren

Sachanlagevermögens vermindert um planmäßige lineare oder degressive Abschreibungen gemäß der voraussichtlichen Nutzungsdauer angesetzt. Bei der Bestimmung der Abschreibungsmethode wurde der tatsächliche Wertverzehr des Anlagevermögens beachtet.

Die Abschreibungen des Sachanlagevermögens erfolgen grundsätzlich zeitanteilig.

Der steuerliche Sammelposten nach § 6 Abs. 2a EStG wurde in die Handelsbilanz übernommen, da der vorliegende Sammelposten für das Unternehmen von untergeordneter Bedeutung ist.

Die Finanzanlagen wurden zu Anschaffungskosten angesetzt.

Die Bewertung der Vorräte erfolgte zu den Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten. Soweit am Bilanzstichtag ein niedrigerer beizulegender Wert vorlag, wurde dieser angesetzt.

Bei der Bewertung der Forderungen wurden sämtliche erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr liegen nicht vor.

Die sonstigen Vermögensgegenstände wurden zum Nennwert angesetzt.

Der Kassenbestand und die Guthaben bei Kreditinstituten wurden zum Nennwert angesetzt.

Die Rechnungsabgrenzungsposten wurden zum Nennwert angesetzt.

Die Rückstellungen wurden in Höhe des nach kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages nach § 253 Abs. 1 Satz 2 HGB angesetzt. Dabei wurden die voraussichtlichen Kostensteigerungen bis zum jeweiligen Erfüllungstag berücksichtigt.

Soweit die Restlaufzeit von Rückstellungen am Bilanzstichtag mehr als ein Jahr betrug, erfolgte eine

Abzinsung nach § 253 Abs. 2 Satz 1 HGB. Für die Abzinsung des Erfüllungsbetrages wurden die von der Deutschen Bundesbank veröffentlichten Abzinsungszinssätze verwendet.

Die Steuerrückstellungen entsprechen der voraussichtlichen Inanspruchnahme.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Latente Steuern

Die Befreiungsvorschrift des § 274a Nr. 5 HGB über die Abgrenzung latenter Steuern wurde in Anspruch genommen.

C. Abweichung von bisherigen Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Beim Jahresabschluss konnten die bisher angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Wesentlichen beibehalten werden.

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

D. Angaben zu einzelnen Posten der Bilanz

Die RMC Rendite Management Concept GmbH ist im Handelsregister beim Amtsgericht Regensburg eingetragen (HRB 10011).

Anzahl Arbeitnehmer

Im Geschäftsjahr waren durchschnittlich 15 Arbeitnehmer beschäftigt.

Gezeichnetes Kapital

Das gezeichnete Kapital von 25.000,00 Euro wurde mit dem Nennbetrag angesetzt.

E. Sonstige Angaben

Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag

Die Bilanz zum 31.12.2018 weist einen Kapitalfehlbetrag in Höhe von 1.987.901,60 € aus. Es liegen seit 2015 Rangrücktrittserklärungen von Gläubigern und ab 2017 eine Patronatserklärung der Gesellschafterin vor, die den nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag übersteigen.

Organe der Gesellschaft

Geschäftsführerin:  Frau Andrea Stilp

Bad Abbach, den ____________________

RMC Rendite Management Concept GmbH

…………………………………………………………

Andrea Stilp, Geschäftsführerin

Während des Zeitraums vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018 waren durchschnittlich 15 Arbeitnehmer beschäftigt

Bad Abbach, den

RMC Rendite-Management-Concept GmbH

Andrea Stilp

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here