Rating für Österreich

Angesichts der anhaltenden Diskussion über eine mögliche Insolvenz der Hypo Alpe-Adria (ehemalige Bayern LB Tochter) und einen „Haircut“ für Anleihezeichner ist das Vertrauen der Ratingagentur Moody’s in Staats- bzw. Landeshaftungen in Österreich angeschlagen. Moody’s hat das Rating für garantierte Anleihen von vier Banken gestern Abend um zwei Stufen zurückgenommen und den Ausblick auf negativ gesetzt.

Kommentar hinterlassen