Proteste in Polen

Tausende Menschen haben gestern vor dem polnischen Parlament gegen eine geplante Verschärfung der Abtreibungsgesetze protestiert.Zahlreiche Demonstranten, darunter viele Frauen, hielten Kleiderbügel aus Draht in die Höhe, als drastisches Symbol für brutale Abtreibungsmethoden in früheren Zeiten, als verzweifelte Frauen auf lebensgefährliche Art selbst abtrieben. „Zugegeben, das ist ein extremes Symbol“, sagte eine junge Demonstrantin, aber es müsse ein deutliches Zeichen gesetzt werden.

Kommentar hinterlassen