Proteste

Die Proteste in der nordöstlichen bosnischen Stadt Tuzla haben sich gestern auf einige andere Städte ausgeweitet. In Tuzla selbst setzte die Polizei Tränengas gegen die Demonstranten ein, die gegen die sich verschlechternde Wirtschaftslage in dem Kanton protestieren. Dabei wurde auch die Kantonsflagge von Tuzla in Brand gesetzt.

Kommentar hinterlassen