Start Allgemeines Predator Capital Management – die mit den dubiosen Diamanten

Predator Capital Management – die mit den dubiosen Diamanten

0

Über das Unternehmen haben wir in der Vergangenheit viele Berichte veröffentlicht, aber wenn es nichts zu veröffentlichen gibt, dann brauchen wir unsere Leser auch nicht auf irgendwas aufmerksam zu machen.

Sie erraten es, es gibt wieder etwas Aktuelles zu berichten. Uns hat man Unterlagen in die Redaktion zugespielt, die besagen, dass das Unternehmen PCM jetzt wohl mit einem Schweizer Treuhandkonto/ Treuhänder arbeitet. Der Name und die Anschrift sind der Redaktion bekannt.

Nun haben wir die uns vorliegenden Unterlagen an die BaFin weitergegeben, damit diese sich das einmal anschauen kann. Auch die Schweizer FINMA wird sich das genau anschauen, wie uns ein Mitarbeiter versicherte. Wir sind gespannt, ob wir dann möglicherweise einmal einen Hinweis auf der FINMA Seite bzw. einen neuen Hinweis auf der BaFin-Seite finden.

Wir bleiben dabei – Finger weg von Geschäften mit der PCM Predator Capital Management.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here