Portokasse

Eines der größten Steuerstrafverfahren steht kurz vor dem Ende. Für die Beschuldigten, Teile der Milliardärsfamilie Engelhorn und einen der bekanntesten deutschen Anwälte, Prof. Dr. Reinhard Pöllath, wird es trotz Schadens in dreistelliger Millionenhöhe wohl durch einen Deal mit den Behörden glimpflich enden. Bis zu 145 Millionen Euro sollen an die Staatskasse fließen, noch in dieser Woche sollen 100 Millionen Euro überwiesen werden. Geld regelt eben doch alles.

Kommentar hinterlassen