payment solution services GmbH- Hinweis

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 97985 eingetragenen payment solution services GmbH, Willhoop 3, 22453 Hamburg, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Michael Fritz und Herrn Jan Schmidt-Tychsen   wird der Eröffnungsbeschluss vom 01.07.2017 dahingehend geändert, dassdie Frist zur Anmeldung der Forderungen der Insolvenzgläubiger auf den

30.11.2017 bestimmt wird,

 

  • der Stichtag, der dem Prüfungstermin entspricht, auf den 22.12.2017 bestimmt

wird,

 

  • im Hinweis zur Niederlegung der Tabelle das Datum auf den 08.12.2017

geändert wird.

67g IN 137/17
Amtsgericht Hamburg, 10.07.2017

Kommentar hinterlassen