Panama Papers Affäre: Islands Premier – Verwirrung um Rücktritt?

Der wegen der „Panama Papers“ heftig kritisierte isländische Regierungschef David Gunnlaugsson will sein Amt offenbar doch nicht aufgeben. In einer Pressemitteilung, die sein Büro am Dienstagabend verbreitete, hieß es: „Der Ministerpräsident ist nicht zurückgetreten und wird weiterhin als Vorsitzender der Fortschrittspartei tätig sein.“ Zuvor hatte die Partei mitgeteilt, dass Gunnlaugsson seinen Rücktritt erklärt habe.

Kommentar hinterlassen