Start Umwelt Nullgrad

Nullgrad

0

Die Nullgradgrenze in der Schweiz ist in der Nacht auf heute so hochgestiegen, wie nie zuvor. Die Messung brach einen 27 Jahre alten Rekord, schrieb MeteoSchweiz, das Schweizer Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie, auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Die Nullgradgrenze wird mit Wetterballons gemessen. Sie stiegen laut MeteoSchweiz auf 5.184 Meter, bis sie den Gefrierpunkt feststellten. Das ist höher als der höchste Punkt des Landes, die Dufourspitze (4.636 Meter) im Monte-Rosa-Massiv. Der bisherige Rekord war am 20. Juli 1995 auf 5.117 Höhenmetern gemessen worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here