Nordsee

Die Fisch-Fast-Food-Kette Nordsee steht Insidern zufolge wieder zum Verkauf. Der schwäbische Molkereiunternehmer Theo Müller (Müller Milch) und der ehemalige Großbäcker Heiner Kamps haben die Investmentbank GCA Altium damit beauftragt, einen Käufer für die 372 Restaurants mit 4.800 Mitarbeitern zu suchen. Gemessen an den Bewertungen von Konkurrenten aus dem Ausland könnte der Verkauf mehr als 300 Mio. Euro einbringen. 2015 kam Nordsee auf einen Umsatz von rund 350 Mio Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) lag bei 30 Mio. Euro und soll in diesem Jahr stabil bleiben.

Kommentar hinterlassen