NORDCAPITAL Immobilienfonds Niederlande 8 GmbH & Co. KG-wer zahlt wie immer die Zeche

für ein schlechtes Unternehmensmanagement? Natürlich der Anleger, hier eben wieder einmal der Kommanditist, der sich hier an dem Unternehmen beteiligt hat. Die Banken sind gut abgesichert (siehe Bilanz), und natürlich hat der Initiator bereits heute an den diversen Dienstleistungsgebühren gut verdient.

NORDCAPITAL Immobilienfonds Niederlande 8 GmbH & Co. KG

Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015

Bilanz

Aktiva

31.12.2015
EUR
31.12.2014
EUR
A. Anlagevermögen 13.788.381,71 18.657.000,00
I. Sachanlagen 13.788.381,71 18.657.000,00
B. Umlaufvermögen 6.777.542,84 5.596.148,98
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 31.680,72 193.327,83
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 6.745.862,12 5.402.821,15
C. Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 19.633,34
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 3.933.859,66 873.554,47
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten 3.933.859,66 873.554,47
Bilanzsumme, Summe Aktiva 24.499.784,21 25.146.336,79

Passiva

31.12.2015
EUR
31.12.2014
EUR
A. Rückstellungen 42.553,00 38.822,00
B. Verbindlichkeiten 24.412.918,83 24.705.763,24
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 24.412.918,83 24.705.763,24
C. Rechnungsabgrenzungsposten 44.312,38 401.751,55
Bilanzsumme, Summe Passiva 24.499.784,21 25.146.336,79

Anhang

I. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die Gesellschaft wurde am 20.04.2006 in das Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg unter der Registernummer HRA 103824 eingetragen.

Der Jahresabschluss wurde gemäß § 264a HGB unter Beachtung der für Kapitalgesellschaften vergleichbarer Größe anwendbaren Vorschriften erstellt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine GmbH & Co. KG. Die Gesellschaft hat von den größenabhängigen Erleichterungen teilweise Gebrauch gemacht.

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Aufgrund der geplanten Veräußerung des Sachanlagevermögens wurde der Jahresabschluss nicht unter der Annahme der Unternehmensfortführung aufgestellt.

Die Bewertung der Sachanlagen erfolgt zu voraussichtlichen Zerschlagungswerten abzüglich planmäßiger Abschreibungen und Kosten der Veräußerung.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände sind zum Nennwert bilanziert.

Liquide Mittel werden zum Nominalwert bilanziert.

Ausgaben, soweit sie Aufwand für eine bestimmte Zeit nach dem Abschlussstichtag darstellen, werden als Rechnungsabgrenzungsposten ausgewiesen.

Das Eigenkapital wird zum Nennbetrag bilanziert.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verbindlichkeiten und wurden nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung in Höhe des notwendigen Erfüllungsbetrages gebildet.

Die Verbindlichkeiten sind zu ihren Rückzahlungsbeträgen bzw. mit den am Bilanzstichtag höheren Erfüllungsbeträgen bilanziert.

Einnahmen werden, soweit sie einen Ertrag für eine bestimmte Zeit nach dem Abschlussstichtag darstellen, als passiver Rechnungsabgrenzungsposten ausgewiesen.

III. Angaben und Erläuterungen zur Bilanz

AKTIVA

Forderungen gegen verbundene Unternehmen EUR 0,00 (EUR 4.187,92)

NORDCAPITAL Treuhand GmbH & Cie. KG, Hamburg EUR 0,00

Die Forderungen gegen die NORDCAPITAL Treuhand GmbH & Cie. KG, Hamburg, sind Forderungen gegenüber Gesellschaftern.

Sonstige Vermögensgegenstände EUR 31.680,72 (EUR 189.139,91)

BTW 2015 EUR 30.914,00
Druckkosten CAG EUR 484,00
Stroet BV EUR 182,72
Sonstiges EUR 100,00
EUR 31.680,72

Guthaben bei Kreditinstituten EUR 6.745.862,12 (EUR 5.402.821,15)

Commerzbank AG, Hamburg – Termingeld EUR 4.160.000,00
ING Bank N.V., Amsterdam – lfd. Girokonto EUR 2.418.421,86
ING Bank N.V., Amsterdam – lfd. Girokonto EUR 149.902,49
Commerzbank AG, Hamburg – lfd. Girokonto EUR 17.537,77
EUR 6.745.862,12

EUR

Für das ausgewiesene Termingeldguthaben bei der Commerzbank AG, Hamburg, in Höhe von TEUR 4.160 liegt eine Verpfändungsanzeige der Westdeutsche ImmobilienBank AG, Mainz, vor.

Rechnungsabgrenzungsposten EUR 0,00
(EUR 19.633,34)
Westdeutsche ImmobilienBank AG
Kreditbearbeitungsgebühren EUR 90.000,00
Auflösung 2006 – 2015 EUR -90.000,00 EUR 0,00
Westdeutsche ImmobilienBank AG
Disagio EUR 1.364.830,00
Auflösung 2006 – 2015 EUR -1.364.830,00 EUR 0,00
EUR 0,00

PASSIVA

Kapitalanteile der Kommanditisten EUR -3.933.859,66 (EUR -873.554,47)

Die Kapitalanteile der Kommanditisten setzen sich wie folgt zusammen:

1. Kommanditkapital EUR 19.345.000,00
2. Erfolgssonderkonten EUR -23.278.859,66
EUR -3.933.859,66

Zu 1:

Das Kommanditkapital setzt sich wie folgt zusammen:

Nordcapital Treuhand GmbH & Cie. KG, Hamburg

eigene Anteile EUR 20.000,00
als Treuhänderin für Dritte EUR 19.325.000,00
EUR 19.345.000,00

Zu 2:

Die Erfolgssonderkonten haben sich wie folgt entwickelt:

Stand am 1. Januar 2015 EUR -20.373.554,47
Jahresfehlbetrag 2015 EUR -3.055.897,61
abzüglich:
Kapitalertragssteuer incl. SolZ EUR -220,66
Ausschüttung EUR -1.319,54
Umgliederung Kapitalkonto ausscheidende Kommanditisten EUR 155.000,00
Umgliederung Treuhandkonto EUR -2.867,38
Stand am 31. Dezember 2015 EUR -23.278.859,66
Steuerrückstellungen EUR 42.553,00
(EUR 38.822,00)
Gewerbesteuersteuer 2010 – 2015 EUR 42.553,00

Die Verbindlichkeiten ergeben sich aus folgender Aufstellung. Die entsprechenden Vorjahresbeträge sind in Klammern angegeben:

davon mit einer Restlaufzeit
Insgesamt
EUR
unter 1 Jahr
EUR
1 bis 5 Jahre
EUR
über 5 Jahre
EUR
gesichert
EUR
gesichert durch
Verbindlichkeiten
1. gegenüber Kreditinstituten 24.193.172,29 24.193.172,29 0,00 0,00 24.193.172,29 Grundpfandrecht, Abtretung der Mietertäge
(i.Vj. TEUR 24.529 24.529 0 0 24.529)
2. aus Lieferungen und Leistungen 35.030,47 35.030,47 0,00 0,00 0,00
(i.Vj. TEUR 10 10 0 0 0)
3. gegenüber verbundenen Unternehmen 11.829,14 11.829,14 0,00 0,00 0,00
(i.Vj. TEUR 12 12 0 0 0)
4. sonstige Verbindlichkeiten 172.886,93 24.401,21 148.485,72 0,0 0,00
(i.Vj. TEUR 155 7 147 0 0)
24.412.918,83 24.264.433,11 148.485,72 0,00 24.193.172,29
(i.Vj. TEUR 24.706 24.558 147 0 24.529)

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten EUR 24.193.172,29 (EUR 24.529.027,49)

Erste Abwicklungsanstalt, Düsseldorf

(vormals: Westdeutsche ImmobilienBank AG, Mainz) EUR 24.193.172,29

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen EUR 11.829,14 (EUR 11.934,17)

NORDCAPITAL Alternative Assets GmbH & Cie. KG EUR 11.829,14

Verbindlichkeiten verbundene Unternehmen in der Bilanz mit 11.829,14. Darin enthalten sind sonstige Verbindlichkeiten mit 11.829,14.

Sonstige Verbindlichkeiten EUR 172.886,93 (EUR 154.815,46)

Kaution Mieter EUR 148.485,72
Grundsteuer EUR 14.921,04
Eigentümerkosten EUR 7.796,82
Beiratsvergütung EUR 1.000,00
Umsatzsteuer 2015 EUR 683,35
EUR 172.886,93

Rechnungsabgrenzungsposten EUR 44.312,38 (EUR 401.751,55)

Business Centers Amsterdam Miete Q I/2016 EUR 43.560,85
Out of the Office Miete 1/2016 EUR 751,53
EUR 44.312,38

IV. Sonstige Angaben

Die Geschäftsführung erfolgt durch die Komplementärin, die Verwaltung NORDCAPITAL Immobilienfonds Niederlande 8 GmbH, Hamburg, deren Stammkapital EUR 25.000,00 beträgt.

Die Verwaltung NORDCAPITAL Immobilienfonds Niederlande 8 GmbH wird vertreten durch ihren Geschäftsführer:

Herr Florian Wagner, Geschäftsführer, Hamburg

Herr Andreas Freier, Geschäftsführer, Tangstedt, bis zum 31. Dezember 2016.

 

Hamburg, 17. Februar 2017

Verwaltung NORDCAPITAL Immobilienfonds Niederlande 8 GmbH

gez. Florian Wagner

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde zur Wahrung der gesetzlich vorgeschriebenen Offenlegungsfrist vor der Feststellung offengelegt.

Kommentar hinterlassen