Neuer Job

Der ehemalige thüringische Wirtschaftsminister Machnig wird offenbar ab Oktober im Bundeswirtschaftsministerium arbeiten. Das berichtet der „Spiegel“. Machnig werde ab 1.10. als Staatssekretär für zentrale Themen des Wirtschaftsressorts zuständig sein. Dazu gehörten Außenwirtschaft, Mittelstand und Rüstungsexporte. Eine Ministeriumssprecherin wollte sich nicht dazu äußern. Warum auch nicht, können tut er ja was. das ist unumstritten.

Kommentar hinterlassen