Start Politik Gesellschaft Mord in Großröhrsdorf in Sachsen

Mord in Großröhrsdorf in Sachsen

1

Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Fährtenhund nach einem männlichen Tatverdächtigen, wie ein Sprecher gestern Abend sagte.

Die Beamten seien am Nachmittag zu einem Garagenkomplex nach Großröhrsdorf gerufen worden. Dort hätten sie die schwer verletzte Jugendliche gefunden. Die 16-Jährige sei ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie später starb.

Mehrere Medien berichteten, die Jugendliche sei mit einem Messer attackiert worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher nicht. Es ermittle die Mordkommission. Der Tatort sei weiträumig abgesperrt. Zu Motiv, Tatwerkzeug und dem weiteren Hergang konnte der Sprecher keine Angaben machen.

Traurig um so ein junges Leben, das so sinnlos ausgelöscht wurde.

1 KOMMENTAR

  1. Dieses Verbrechen ist so schrecklich.
    Ich hoffe man findet den Täter. Mein Beileid den Angehörigen.
    Aber Großröhrsdorf liegt nicht bei Chemnitz. Sondern zwischen Bautzen und Dresden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here