Start Politik Moody’s senkt Kreditwürdigkeit spanischer Regionen

Moody’s senkt Kreditwürdigkeit spanischer Regionen

0

Schwerer Schlag für Spaniens Wirtschaft.

Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit von fünf spanischen Regionen gesenkt. Betroffen sind die Regionen Andalusien, Extremadura, Castilla-La Mancha, Katalonien und Murcia. Je nach Region wurde die Bonität um bis zu zwei Stufen heruntergesetzt.
Eine Aussicht auf Besserung gibt es derzeit nicht. Den Ausblick hat die Agentur negativ beurteilt. Wie Moody’s mitteilte, haben die Regionen weiterhin hohe Schulden. Die Bargeldreserven seien zu gering.
Allein Katalonien, die wirtschaftsstärkste Region des Landes, hatte Ende August mehr als fünf Milliarden Euro Hilfe bei der spanischen Zentralregierung beantragt.
Spanienleidet derzeit unter einer schweren Bankenkrise und steckt tief in einer Rezession. Die Arbeitslosigkeit ist vor allem unter jungen Menschen auf einem Rekordstand. Insgesamt haben knapp 25 Prozent der Erwerbstätigen keine Arbeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here