Michael Vogel und die V+ Plus Management GmbH

Michael Vogel von der V+ Management GmbH war auch am Freitag auf den Anlegerversammlungen leider nicht anwesend, dabei würde es doch so viele Dinge mit ihm zu klären geben. Hier ist zum Beispiel der gesamte Vorgang rund um die AMVAC Aktien. Dort hat die XOLARIS Service KVG wohl Ermittlungsakten der Schweizer Staatsanwaltschaften erhalten, konnte diese kurz überfliegen, wird diese nun auswerten um dann rechtliche Schritte, möglicherweise dann auch, gegen Michael Vogel vorgehen, ja sogar vorgehen müssen. Michael Vogel war aber über geraume Zeit auch GF der V+ Plus Management GmbH, jener Gesellschaft die vor der XOLARIS SERVICE KVG die Investitionsentscheidungen getroffen hat. Keiner, sehr geehrter Herr Vogel, versteht das Sie über Jahre hinaus viel Geld damit verdient haben, jetzt aber nicht mehr erreichbar sind.

Auch unsere Presseanfrage dazu haben Sie ja nicht beantwortet. Bei allem Verständnis Herr Vogel, so verhält man sich nicht zu einem Kunden der Ihnen über Jahre ein gutes Leben gesichert hat. Auch wir haben anonyme Unterlagen aus der Schweiz zugearbeitet bekommen, die kein gutes Licht auf Ihre Rolle im Vorgang AMVAC Aktien Deal wirft. Auch das wäre dann aufklärungsbedürftig. Sie Herr Vogel sollten endlich Charakter zeigen und zu dem stehen was da von Ihnen entschieden wurde.

Kommentar hinterlassen