Start Politik Gesellschaft Massenschlägerei in Hamburg

Massenschlägerei in Hamburg

0

Mehrere Menschen sind bei einer Massenschlägerei während eines Konzerts in Hamburg gestern verletzt worden. An der Auseinandersetzung waren zwischen 100 und 150 Menschen beteiligt, wie die Polizei mitteilte. Auslöser war die Band Teuterekordz, die während ihres Konzertauftritts „Viva HSV“ geschrien haben soll.

Daraufhin hätten die 30 bis 40 anwesenden Fans des FC St. Pauli etwa 60 Fans des HSV angegriffen. Drei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Eine Polizeisprecherin sagte, es könnten bis zu zehn Verletzte sein, aber das sei noch nicht sicher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here