Managergehälter

Ähnlich wie eine Initiiative in der Schweiz, wollen auch CDU und SPD die Managergehälter begrenzen. Das zumindest verlautet aus Verhandlungskreisen der grossen Koalition. Wie die „Bild am Sonntag“ schreibt, soll künftig jeder Aufsichtsrat eines börsennotierten Unternehmens einen Maximalverdienst festlegen. Dabei gehe es um das Verhältnis zwischen dem Verdienst der Vorstandsmitlieder und dem durchschnittlichen Einkommen der Arbeitnehmer. In der Schweiz findet dazu ein Volksentscheid statt. Hier soll ein Manager nicht mehr verdienen als das 12 fache dessen, was der am wenigsten verdienende Mitarbeiter des Unternehmens verdient.

Kommentar hinterlassen