Start Coronanews Lockdown Light soll in Deutschland kommen

Lockdown Light soll in Deutschland kommen

0

Kanzlerin Angela Merkel plant laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung eine Art „Lockdown light“. Dabei sollen Schulen und Kitas grundsätzlich geöffnet bleiben. Wie die Zeitung heute ohne Nennung von Quellen weiter berichtet, seien hier aber auch verschärfte Maßnahmen in Regionen mit besonders hohen Infektionszahlen vorgesehen.

Auch Geschäfte dürften den „Bild“-Angaben zufolge mit Einschränkungen geöffnet bleiben. Dagegen wolle Merkel in der Gastronomie und bei Veranstaltungen „hart vorgehen“: Restaurants und Bars sollten schließen und Veranstaltungen verboten werden.

Die kolportierte CoV-Maßnahmenverschärfung könnte laut „Bild“-Zeitung bereits bei der am Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch abgesegnet werden.

Geht es nach der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), dürfte es bei den am Mittwoch anstehenden Beratungen sehr wohl auch darum gehen, ob die Kontakte deutschlandweit weiter eingeschränkt werden müssen. „Wir sind in einer sehr ernsten Situation“, sagte Dreyer heute während einer Videokonferenz des Coronavirus-Bündnisses Rheinland-Pfalz mit Blick auf die exponentiell steigenden Coronavirus-Infektionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here