Hochtief-Kultur Ruhr- Eviva Espana

Ein weiteres bedeutendes Deutsches Unternehmen soll übernommen werden. Eviva Espana- reiben sich schon viele Aktionäre die Hände, aber ob das wirklich ein Geschäft für die Aktionäre werden wird bleibt abzuwarten. Das erste Angebot jedenfalls spricht eine andere Sprache.
Solche Übernahmeverkündungen sorgen aber auch regelmäßig für Unruhe unter der Belegschaft.Klar, weiß doch keiner so genau was der neue Eigentümer wirklich vorhat. Hier müßte ein Regulativ geschaffen werden, das die Arbeitsplätze der übernommenen Mitarbeiter für mindestens 2 Jahre absichert.Hier sidn auch dei Gewerkschaften gefragt. Trotzdem in Zeiten der Globalisierung sidn solche Vorgänge normal, es ist Tagesgeschäft. Wir müssen nur aufpassen das auch der Mensch ein Teil des Geschäftes ist.

Kommentar hinterlassen