Kritik

Die Thüringer FDP hat von SPD-Chef Gabriel verlangt, seine Banken-Hetze sofort einzustellen.

Generalsekretär Kurth sagte, Gabriels Sprücheklopferei sei inhaltlich falsch, bewusst wahrheitswidrig und infam. Gabriel fordert die Zerschlagung deutscher Banken. Der SPD-Chef sagte dem „Spiegel“, richtig wäre eine Trennung von Investmentbanking und Geschäftsbanken. Zugleich forderte er die Bundesbürger auf, gegen Banken und Börsianer auf die Straße zu gehen.

Kommentar hinterlassen