Klage gegen Volksstimme-Geschäftsführer

Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen Klaus Lange, Geschäftsführer der Magdeburger Volksstimme. Anlass war eine Beschwerde Uwe Gajowskis, dem Landesvorsitzenden des Deutschen Journalistenverbandes (DJV). Dem Gewerschaftsmitglied Gajowski wurde im letzten Jahre die Teilnahme an einer Betriebsratssitzung verwehrt. Der DJV kritisiert schon seit langem die geplanten Umstrukturierungsmaßnahmen der Volksstimmen.

Kommentar hinterlassen