Jesse March-erster US Trainer in der Fussball Bundesliga? Vermutlich als Assistent von Ralf Rangnick

Das genau könnte am morgigen Tag die Botschaft bei RB Leipzig sein, denn offensichtlich hat man sich mit dem Trainer von Red Bull New York, Jesse March, auf einen 1-Jahres-Vertrag geeinigt.

Jesse March soll wohl gemeinsam mit Ralf Rangnick dann RB Leipzig in der neuen Bundesliga-Saison coachen, bis dann in der übernächsten Saison Julian Nagelsmann das Ruder bei RB Leipzig übernimmt.

Jesse March ist kein Unbekannter bei RB Leipzig, denn Jesse March hat schon verschiedentlich in Leipzig „hospitiert“, kennt also alle Verantwortlichen des Vereins und auch die Strukturen bei RB Leipzig.

Für Jesse March ist es eine ideale Situation, den Deutschen Fußball nun als  verantwortlicher Trainer an der Seitenlinie kennenzulernen. Für RB Leipzig löst sich damit dann das Problem, einen Trainer für ein Jahr zu finden. Man darf gespannt sein, wie Jesse March in der Bundesliga aufgenommen wird, aber auch wie erfolgreich Jesse March in der Bundesliga und im Europapokal sein wird.

Morgen will RB Leipzig zu dem gesamten Vorgang dann in der Öffentlichkeit Stellung nehmen.

 

Kommentar hinterlassen