25. April 2017

Select your Top Menu from wp menus

itasi invest gmbh & co. kg-Insolvent

Amtsgericht Frankfurt am Main  09.02.2017

Insolvenzgericht

Geschäfts-Nr.: 810 IN 466/16 I

(Bitte stets angeben)

B e s c h l u s s

In dem Insolvenzantragsverfahren Herbert Dillig GmbH & Co. KG, Altweidelbacher Straße 8, 55469 Simmern,

– Antragstellerin –

 

Verfahrensbevollmächtigte:

Rechtsanwälte Martini Mogg Vogt, Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28, 56073 Koblenz,

 

g e g e n

 

itasi invest gmbh & co.kg, Behlertstraße 3a Haus B2, 14467 Potsdam (AG Potsdam, HRA 6325 P),

vertreten durch:

  1. itasi gmbh, (persönlich haftende Gesellschafterin),

vertreten durch:

1.1. Maline Jarju, 119 High Street, Margate, 3 a, Kent CT9 1 JT, GROSSBRITANNIEN, (Geschäftsführer),

– Antragsgegnerin –

 

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Ralph M. Pietsch, Nobileweg 31, 70439 Stuttgart,

 

 

wird der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens als unzulässig zurückgewiesen.

Der Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt am Main über die Anordnung der vorläufigen Verwaltung vom 17.05.2016, Aktenzeichen 810 IN 466/16 I, wird mit allen seinen Maßnahmen aufgehoben. Die Kosten des Verfahrens trägt die Antragstellerin. Der Gegenstandswert wird auf 867.650,00 EUR festgesetzt.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News