Ist das eine gute Entscheidung?

Belgien weitet gegen den Widerstand der Kirchen die Sterbehilfe auf todkranke Kinder und Jugendliche aus. Nach hitzigen Debatten hat das belgische Parlament am späten Nachmittag in Brüssel eine entsprechende Gesetzesänderung beschlossen. Demnach können unheilbar kranke Minderjährige – etwa krebskranke Kinder – auf ihren erklärten Wunsch hin ärztlich getötet werden

Kommentar hinterlassen