Infinus AG/Future Business AG:Diebewertung.de in eigener Sache

Wir haben viel Prügel wegen unserer ablehnenden Haltung gegenüber dem Unternehmen, seinen Machern und den Produkten gegenüber im Internet in den letzten Jahren bezogen. Leider konnten wir nicht all unser Wissen (ehemals BFI Bank Personen) auf unserer Plattform veröffentlichen. Das hätte sicherlich eine teure Schadensersatzklage nach sich gezogen, da uns der detaillierte Nachweis, das das Geld zur Gründung der Ursprungsgesellschaft der gesamten Gruppe ……………von ehemaligen BFI Bank Leuten kommen könnte fehlte. Klar, den bekommen Sie nicht. Unsere Informanten waren auch nicht bereit das in einer eidesstattlichen Erklärung zu bestätigen. So haben wir unsere Berichte daraufhin abgestellt, es dem Unternehmen nicht zu einfach zu machen. Das ist uns in leinen Teilen gelungen das wissen wir. Ott und Biehl haben uns immer so dargestellt „als wenn wir mit ihnen hätten ins Geschäft kommen wollen, und Biehl und Ott uns abgesagt hätten“. Das ist schlicht gesagt eine Lüge. Wir hatten einen Termin, über Christian Kroschwald aus Leipzig vermittelt, mit der Infinus in Dresden um über eine Zusammenarbeit im Immobilienbereich zu reden. Das Ergebnis war damals, sich in Leipzig mit dem Vorstand der DGG AG -Herrn Oliver Bechstedt- zu treffen. Das Gespräch fand dann in Leipzig statt. Es war ein angenehmes Gespräch, das ist zumindest meine Erinnerung an das Gespräch. Oliver Bechstedt ist aber dann nicht der euphorische Mensch der sofort „Hurra“ schreit, sondern er lässt das Unternehmen dann auch einmal prüfen. Genau bei dieser Prüfung kam dann ein möglicher  Zusammenhang zwischen der INFINUS AG und ehemaligen Personen der BFI Bank erstmalig heraus. Daraufhin hat Oliver Bechstedt mich gebeten weitere Termin abzusagen. Diese Information habe ich so weitergegeben. Mehr war da nicht. Wir haben uns anwaltschaftlich gegen das Unternehmen Infinus AG wehren müssen, insofern ist es natürlich für uns eine Bestätigung unserer Vorbelalte gegenüber dem Unternehmen und den dort handelnden Personen. Glauben Sie mir bitte, wir waren oft daran zu glauben „wir könnten Unrecht“ haben. Nun gut. Es ist keine Zeit um in Jubel auszubrechen, es ist die Zeit darüber nachzudenken „was kann man in der Branche überhaupt noch machen und vor allem mit wem?“. Fällt Ihnen ein Produkt ein was Sie absolut empfehlen können inklusive Initiator und Sicherheit für den Anleger? Wir haben den Eindruck „die Branche wirtschaftet sich gerade selber ab“.

9 Kommentare

  1. mannausdresden 8. November 2013
  2. Kießling 8. November 2013
  3. feistelbauer 7. November 2013
  4. Der Geheilte 7. November 2013
  5. feistelbauer 7. November 2013
    • Claus Z 7. November 2013
  6. denkmal 7. November 2013
    • Claus Z 7. November 2013
  7. Claus Z 7. November 2013

Kommentar hinterlassen