Infinus AG -das Haftungsdach- ab Montag wieder auf dem Markt

Die Meinungen sind geteilt bei den Vermittlern mit denen wir sprechen konnten. Einige „wollen nur noch raus aus dem Haftungsdach Infinus“ -andere sagen wir machen weiter. Loyalität ist etwas tolles, aber ob die hier angebracht ist wird man herausfinden müssen. das Haftungsdach wird nur Produkte verkaufen,. die nicht aus dem eigenen Hause kommen. Die Frage ist nun, wollen die ehemaligen Produktpartner das überhaupt? Kommt da nicht eine Kooperationskündigung nach der Anderen, ab Montag? Natürlich fragt man sich auch „wo kommt das Geld her um den Vertrieb zu bezahlen?“. Nun, auch da gibt es schon Gerüchte. Angeblich soll sich ein „Unternehmen“ angeboten haben, die erforderlichen liquiden Mittel bereitzustellen, um somit frühzeitig „Zugriff“ auf die Vermittler zu bekommen. Denkbar, aber ob das von Erfolg gekrönt sein wird? Zusätzlich bleibt natürlich das Verlustszenario für die INFINUS Kunden. das wird kein Vermittler „weg diskutieren können“. Hier dem Kunden noch „Hoffnung zu machen, das er sein gesamtes Geld wiederbekommen kann, ist sicherlich nicht seriös“ , so Rechtsanwalt Sven Tintemann von der Kanzlei Dr. Thomas Schulte in Berlin.

Eine wirkliche Chance weiterzumachen wird die „blaue Infnus“ nicht haben, nicht unter dem Namen. Davon waren 90% der Vermittler überzeugt mit denen wir gesprochen haben.

Kommentar hinterlassen