Start Politik Gesellschaft Idee

Idee

0

Die Spitze des New Yorker Empire State Buildings soll zu Ehren des 1980 ermordeten Musikers John Lennon, der morgen 80 Jahre alt geworden wäre, blau leuchten. Außerdem solle in der Nacht auf morgen ein Friedenszeichen an dem Gebäude zu sehen sein, teilten die Betreiber mit.

Lennon hatte als Sänger der Beatles und später solo Musikgeschichte geschrieben. Der 1940 in Liverpool in Großbritannien geborene Musiker war am 8. Dezember 1980 vor seinem Wohngebäude am New Yorker Central Park erschossen worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here