Human Rights Watch klagt an

Auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten werden laut einem Bericht von Menschenrechtsaktivisten afrikanische Flüchtlinge von kriminellen Banden aufs Schlimmste misshandelt und gefoltert. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) sprach heute in Berlin von mehreren tausend Fällen. Dabei soll es auch zahlreiche Tote gegeben haben.

Kommentar hinterlassen