Hoch zu Ross

Tausende Reiter sind gestern in Paris mit Ponys gegen die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer ab Jänner aufmarschiert. Ihr Protestzug durch die französische Hauptstadt richtete sich gegen ein Regierungsdekret vom 13. November, mit dem künftig auf alle Reitaktivitäten eine Abgabe von 20 Prozent anstatt des bisher reduzierten Satzes von sieben Prozent fällig würde.

Kommentar hinterlassen