Hingerichtet

Trotz internationaler Proteste hat Indonesien vier verurteilte Drogenhändler hinrichten lassen. Sie wurden heute kurz nach Mitternacht bei strömendem Regen von einem Erschießungskommando auf der Gefängnisinsel Nusa Kambangan getötet, wie die lokalen Sender „TV One“ und „Metro TV“ berichteten. Unter ihnen seien drei Ausländer gewesen, teilte Vizestaatsanwalt Noor Rochmad mit.

Kommentar hinterlassen