Hat er recht?

Die Vereinigten Staaten missbrauchen nach Ansicht von Wikileaks- Gründer Julian Assange das Internet für eine „virtuelle Besatzung“ der Welt. Andere Staaten sollten deshalb eigene Datennetze aufbauen, um sich von den USA unabhängig zu machen, sagte der Australier per Videoübertragung auf einer Medienkonferenz am Samstag im argentinischen Mar del Plata.

Kommentar hinterlassen