Grenzkontrollen

Angesichts von Flüchtlingskrise und Terrorgefahr diskutieren die EU-Innenminister am Freitag über die Wiedereinführung von Grenzkontrollen im Schengen-Raum für bis zu zwei Jahre. Die luxemburgische EU-Ratspräsidentschaft hat dieses Thema laut einem der Nachrichtenagentur Reuters vorliegenden Papier auf die Agenda des Treffens gesetzt.

Kommentar hinterlassen