Gewonnen

Für Christopher Froome sind gestern drei anstrengende Wochen triumphal zu Ende gegangen. Der 31-jährige Brite bejubelte in Paris seinen insgesamt dritten Gesamtsieg bei der Tour de France, die ihm allerdings mehr bange Momente beschert hatte, als ihm lieb waren.

Kommentar hinterlassen