Gerät der TÜV Rheinland bald in wirtschaftliche Bedrängnis? Es geht um 50 Millionen Euro!

Tausenden Frauen wurden Brustimplantate des Konzerns PIP eingesetzt, die schnell reißen. Nun urteilte ein französisches Gericht, dass der TÜV Rheinland mitschuldig ist. Da dürfte dann eine Haftungswelle auf den TÜV Rheinland zu kommen, die man von den finanziellen Auswirkungen noch gar nicht übersehen kann.50 Millionen so ist die genannte Summe die vom TÜV Rheinland gefordert wird.

Kommentar hinterlassen