Gegenwind

In München haben Tausende Menschen gegen den Kurs der regierenden CSU und einen „massiven Rechtsruck in der Gesellschaft“ demonstriert. Sie folgten heute dem Aufruf von mehr als 150 Organisationen, unter dem Motto „Ausgehetzt – Gemeinsam gegen die Politik der Angst“ ein Zeichen zu setzen.

Es gab mehrere Demonstrationszüge zu Themen wie der Flüchtlingspolitik und dem umstrittenen Polizeiaufgabengesetz in Bayern. Vor Beginn der zentralen Abschlusskundgebung auf dem Königsplatz sprach ein Polizeisprecher von rund 15.000 Teilnehmern mit „Tendenz nach oben“.

Kommentar hinterlassen